Operator für ETC Eos Ti und Gio (w/m/d)

  • Ferialjob
  • Salzbrug
  • 31. März 2024

Webseite Salzburger Festspielfonds

Beginn der Tätigkeit: Anfang Juli

Für die Vorbereitung und Durchführung der Salzburger Festspiele 2024 suchen wir befristet für den Zeitraum von Anfang Juli bis Ende August 2024 Verstärkung in der Beleuchtungstechnik:
Operator für ETC Eos Ti und Gio (w/m/d)
in Vollzeit – 40 Wochenstunden auf Basis einer 6-Tage-Woche

Werden Sie Teil des Teams und unterstützen Sie uns mit Ihrem Engagement und Fachwissen bei der Durchführung der Salzburger Festspiele. Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst und bieten eines der dichtesten Programme zeitgenössischer Kunst. Werden Sie ein Teil unseres Festspielteams mit den höchsten künstlerischen Ansprüchen und erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Theaterbetrieb.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

Selbständige und eigenverantwortliche Bedienung des Lichtpults ETC Eos Ti / ETC Gio;
Vorbereitung, Betreuung und Nachbearbeitung von Proben und Vorstellungen;
Erstellung sowie die digitale Aufbereitung von Vorstellungsdokumentationen.

Sie bringen mit:

Erfahrung im Veranstaltungsbetrieb und im Bereich Theaterproduktion;
Fundiertes Wissen und Berufspraxis, insbesondere im Bereich Programmierung, zur selbständigen und sicheren Handhabung des Lichtpults ETC Eos Ti / ETC Gio;
Fundiertes Wissen und Arbeitserfahrung im Umgang mit hauptsächlich motorisierten Multifunktions-Scheinwerfern;
Gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise, gekennzeichnet durch Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Planungs- und Organisationskompetenz, Belastbarkeit, Stressresistenz und Flexibilität;
Teamfähigkeit, Engagement und Lernbereitschaft sowie Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb;
Bereitschaft zu Überstundenleistung und unregelmäßigen Arbeitszeiten wie Wochenende und Abenddienste im Rahmen der Proben- und Vorstellungsdienste und einer 6-Tage Woche im Saisonbetrieb.

Das bieten wir Ihnen:

Sinnstiftender und verantwortungsvoller Tätigkeitsbereich in einem internationalen und vielfältigen Arbeitsumfeld im Herzen Salzburgs;
Mitarbeiter·innenevents;
Faires und transparentes Vergütungssystem;
Möglichkeit Schnittkarten für unsere Veranstaltungen zu erwerben.

Für diese Position liegt das Bruttomonatsgrundgehalt bei € 4.581,80, zzgl. Überstunden. Mit dem Grundgehalt ist die tägliche Normalarbeitszeit von 06:40 Std (40 Wochenstunden auf Basis einer 6-Tage) gedeckt. Auswärtige Fachkräfte erhalten zudem ein Nächtigungsgeld iHv € 46,80, sofern der Hauptwohnsitz über 120 km von Salzburg entfernt ist.

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen  Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Ausbildungszeugnisse) sowie eine Info zu Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit bis spätestens 31.03.2024 über unser  Karriereportal oder per E-Mail an personal@salzburgfestival.at zukommen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an personal@salzburgfestival.at