LEITER*IN DER MASKENABTEILUNG

  • Fixanstellung
  • Salzburg

Webseite Salzburger Landestheater

Beginn der Tätigkeit: 01.08.2023

Das Salzburger Landestheater ist der prägende Mehrspartenbetrieb der Darstellenden Künste für Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Landestheaters arbeiten vier lebendige Sparten, Oper, Ballett, Schauspiel und Junges Land, zusammen und gestalten einen Spielplan mit etwa 25 Neuproduktionen und rund 400 Vorstellungen.

Das Land Salzburg als Theaterunternehmer des Salzburger Landestheaters sucht ab der Spielzeit 2023/24 eine*n

Leiter*in der MASKENABTEILUNG

Aufgabengebiet:

  • Leitung, Organisation und Disposition der Abteilung
  • Enge Zusammenarbeit mit den künstlerischen und technischen Abteilungsleiter
  • Organisation der Arbeitsabläufe innerhalb der Abteilung (erstellen von Dienstplänen, Ablaufplanung etc.)
  • Materialeinkauf und Kostenkontrolle
  • Ansprechpartner*in für Kostümbildner*innen und entsprechende produktionsspezifische Abwicklung
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen
  • Bei Bedarf maskenbildnerische Betreuung von Vorstellungen und Mitarbeit im Herstellungsbereich

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Maskenbildner*in
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung an einem Mehrspartenhaus wünschenswert
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis sowie gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Handwerkliches Geschick, fundierte Fachkenntnisse und lösungsorientiertes Denken
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Improvisationstalent, interkulturelle Kompetenz und Kreativität

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in dem Sie die Möglichkeit haben, Ideen und Optimierungsvorschläge einzubringen
  • Ein angenehmes Betriebsklima sowie gute Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Team
  • Umfangreiche Einblicke in die künstlerische Arbeit eines traditionsreichen Mehrspartenhauses
  • Arbeitsplatz in dem führenden Theaterbetrieb des Landes Salzburg
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 6 Wochen in den Monaten Juli und August

Das Jahresbruttoentgelt beträgt ab € 45.000,00 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per Email – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an: HR@salzburger-landestheater.at oder an Personalabteilung, Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an HR@salzburger-landestheater.at