LEITER*IN DER REQUISITENABTEILUNG

  • Fixanstellung
  • Salzburg

Webseite Salzburger Landestheater

Beginn der Tätigkeit: nach Vereinbarung

Das Salzburger Landestheater ist der prägende Mehrspartenbetrieb der Darstellenden Künste für Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Landestheaters arbeiten vier lebendige Sparten, Oper, Ballett, Schauspiel und Junges Land, zusammen und gestalten einen Spielplan mit etwa 25 Neuproduktionen und rund 400 Vorstellungen.

Das Land Salzburg als Theaterunternehmer des Salzburger Landestheaters sucht ab der Spielzeit 2023/24 eine*n

Leiter*in der Requisitenabteilung

Aufgabengebiet:

  • Abteilungsleitung, Mitarbeiterführung und Diensteinteilung für derzeit 5 Mitarbeiter
  • Beratung der Regieteams  bei der Entstehung von Neuproduktionen, Prüfung auf Realisierbarkeit
  • Planung, Kalkulation und Budgetverwaltung der Produktionen
  • Beschaffung und Herstellung von stückbezogenen Requisiten
  • Instandhaltung, Pflege, und Lagerung von Requisiten
  • Beschaffung, Einrichtung und Ausführung von Bühneneffekten und Pyrotechnik
  • Bereitstellung und Zubereitung vorstellungsbezogener Lebensmittel

Anforderungen:

  • Abgeschlossene, artverwandte Berufsausbildung (z.B. Dekorateur, Tapezierer, Tischler)
  • stilsichere & kreative Umsetzung künstlerischer Vorgaben
  • Fundierte Berufserfahrungen in der Tätigkeit als Requisiteur/in und Pyrotechniker/in an einem vergleichbaren Theaterbetrieb
  • Erfahrung im Umgang mit Hieb,- Stich- und Schusswaffen
  • Einsatzbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten und Kostenbewusstsein
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten
  • Sicherere Anwendung von MS-Office Programmen
  • Führerschein der Klasse B
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in dem Sie die Möglichkeit haben, Ideen und Optimierungsvorschläge einzubringen
  • Ein angenehmes Betriebsklima sowie gute Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Team
  • Arbeitsplatz in dem führenden Theaterbetrieb des Landes Salzburg
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 6 Wochen in den Monaten Juli und August

Das Jahresbruttoentgelt beträgt ab € 45.000,00 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per Email – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an: HR@salzburger-landestheater.at oder an Personalabteilung, Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an HR@salzburger-landestheater.at